Streetbranding für Online-Bildungsträger #neuesausderwerkstatt

Streetbranding. Ein sehr effektives und spaßmachendes Tools, auch gut geeignet für Teambuildingmassnahmen. Denn es geht raus. Im Team, ein bisschen als Bautrupp verkleidet und nie wirklich wissend, was der Abend bringen wird. Außer eines: Aufmerksamkeit. Dafür sorgt der Auftritt. Eine Wand, eine Straße oder der Fußweg werden nicht so oft mit einem Hochdruckreiniger bearbeitet. Und was ist das für ein gelasertes Stahlblech, das dabei eingesetzt wird? Die verwunderten, neugierigen Blicke sind wir schon gewohnt. Manch einer schießt sogar ein Foto. Und wenn wir gefragt werden, erklären wir gern was wir machen: Sauber. Zumindest partiell. Das Stahlblech dient als Schablone und trägt eine Botschaft, die wir im wahrsten Sinne auf die Straße bringen. Der Dreck der Stadt ist unsere Leinwand.

Wir fahren mit dem Transporter durch die junge Nacht. Die Stationen sind vorher festgelegt. Während die vorbeirauschenden Straßenlaternen den Innenraum rhythmisch in orangefarbenes Licht tauchen, erfolgen noch kurze Absprachen. Dann sind wir da und ab jetzt heißt es anpacken: Der Hochdruckreiniger muss rausgehoben, die Absperrkegel aufgebaut werden. Einer prüft noch schnell, welche Stelle am günstigsten ist – das heißt: am dreckigsten. Dann wird die Schablone platziert und los geht es. Und zwar richtig laut, denn so ein Reiniger macht echt ein Heidenspektakel. Es muss jetzt schnell gehen. Das Wasser kracht auf das Stahlblech. Im Nachtlicht der Stadt sieht es fast aus wie Funkenregen.

Wir stehen daneben und sind immer wieder fasziniert:saubermachen und dabei eine Ansage. Eine neue Kunst- und somit auch Werbeform. Ohne rechtliche Hindernisse, ins Auge stechend, bei niedrigen Kosten und einem geringen Aufwand, der sogar Spaß macht. Und das Beste: Es muss nicht wieder abgebaut, weggewischt oder sonst wie entfernt werden. Irgendwann verschwindet es von allein. Und bis dahin verbreitet es seine Botschaft. Unkonventionell und Überraschend. So ziehen wir von Station zu Station. Der Sound von Küche80 begleitet uns durch die Nacht.

Werkzeuge:

  • ein mobiler Hochdruckreiniger
  • ein Transporter
  • 1000 Liter Tank
  • Baustellenfahrzeug-Magnetschilder
  • Arbeitsschutzhelme und -westen
  • Absperrkegel
  • Gelbes Blinklicht
  • Schablone